Madame Courage

Jahresbericht für 2021 erschienen

Jahresbericht 2021Das Spendenprojekt Madame Courage besteht nun seit 22 Jahren. Das rein auf Spenden basierte Projekt hat sich innerhalb der Hilfsangebote für Alleinerziehende in Münster, dank vieler privater und öffentlicher Spender*innen, fest etabliert. Das Spendenprojekt schafft durch die Finanzierung des Lebensunterhaltes der Alleinerziehenden den zeitlichen Rahmen, die intensive Phase der Examensvorbereitung gut zu nutzen. Die abgeschlossene Berufsausbildung eröffnet den Alleinerziehenden auf dem Arbeitsmarkt die Chance für sich und ihr Kind unabhängig von Sozialhilfeleistungen ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Die sozialrechtliche Situation der alleinerziehenden Studierenden ist schwierig und äußerst kompliziert. Sie haben einen hohen Unterstützungsbedarf. Dies wird auch immer wieder in den Beratungsgesprächen deutlich. Oftmals stellt sich innerhalb der Gespräche heraus, dass die Belastungsgrenze und die Verzweiflung sich und das Kind nicht gesichert versorgen zu können, erreicht ist.

Lesen Sie weiter in dem Jahresbericht für das Jahr 2021 (PDF-Datei)